Aufnahme ins Berufsbildungswerk

Anmeldung

Der Weg zu einer Berufsausbildung im Berufsbildungswerk führt immer über die für Ihren Wohnort zuständige Agentur für Arbeit oder einen anderen Reha-Träger (z.B. Berufsgenossenschaft).

Wenn Sie die Aufnahmekriterien erfüllen und eine berufliche Erstausbildung anstreben, sprechen Sie mit der Rehaberatung der Agentur für Arbeit oder der Berufsberatung Ihres Reha-Trägers. Unterstützt der Rehaberater bzw. Berufsberater eine Berufsausbildung im BBW Rummelsberg, meldet er Sie bei uns an. Das Berufsbildungswerk entscheidet über Ihre Aufnahme.  

Termine

  • Unsere Ausbildungen und die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme beginnen in der Regel August/September jeden Jahres.
  • In die Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme ist ein Quereinstieg jederzeit möglich.
  • Die Maßnahmen Eignungsabklärungen und Arbeitserprobungen können nach Absprache begonnen werden.

Kosten

Die Kosten für eine Ausbildung im BBW übernimmt die Agentur für Arbeit oder ein anderer Reha-Träger.
Während der Ausbildung sind Sie sozialversichert: Die Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Unfall-, Renten- und Arbeitslosenversicherung übernimmt Ihr Leistungsträger.

Kontakt

So erreichen Sie uns

Kundenservice
Claudia Wittenzellner
Leiterin Kundenservice

Tel. 09128 50-3703
bbw-kundenservice@rummelsberger.net